November


Werbeanzeigen

3 Antworten to “November”

  1. "And a little rain never hurt no one" (Tom Waits)Was für ein schöner & flüchtiger Moment. Der Tropfen der nur einen Moment langt lebt, nur um im großen Granzen aufzugehen. Was für ein grandioses Photo! Vielen Dank dafür, mein Freund!Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen,Fritsch.

  2. A light in the black – das ist mein Gedanke bei diesem Foto. Und da ist doch dieser alte Rainbow -Song, der diesen Titel trägt und aus einer Zeit stammt, in der der Kid noch sehr heavy, aber sein Herz längst nicht so schwer war:"All my life it seems / Just a crazy dream / Reaching for somebody’s star / Like an open door / That you’ve passed before / But you’ve never had the key / Something’s calling me back / Like a light in the black / Am I ready to go / I’m coming home" (Rainbow)Nach Hause gehen. Nach Hause kommen. Wenn man nur wüsste, wo es ist, dieses Zuhause. Wenn man Gräber besucht, besucht man sich nur selbst, habe ich mal gelesen. Na und? Das tun wir doch ohnehin, uns selbst suchen. Da ist es doch schön, wenn man weiß, wo man mit der Suche anfangen kann.Gruß vom Kid

  3. rainbow – rising, mit ronnie james dio waren sie meist großartig; a light in the black gehört dazu.heimat – laut bloch ein zustand, in dem noch niemand war.danke für eure schönen kommentare und viele grüßebeve

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: